Monochord Klangmassage

Ein Monochord eignet sich hervorragend zur Klangmassage und für Meditationsmusik. Es ist ein Saiteninstrument, dessen Wurzeln bis ins Altertum zurückreichen.

 

Bei der Klangmassage wird das Monochord längs auf den bekleideten Körper gelegt und intuitiv mit den Händen angestrichen. (Alle Saiten sind auf den gleichen Ton gestimmt.)

 

Es entstehen dadurch äußerst wohlklingende und feine sphärische Obertöne. Man wird eingeladen, in die Klänge einzutauchen. Oft scheint es, als würde das Instrument sein eigenes Lied singen. Durch diese Klangmassage werden die Körperzellen wieder in ihre natürlich Ordnung gebracht, was halt sehr harmonisches Gefühl wahrgenommen wird.

 

Die Monochord-Klangmassage wirkt reinigend, beruhigend und entstpannend für Körper, Geist und Seele. Sie lässt sich besonders gut mit der Klangschalenmassage kombinieren.

 

Besonders geeignet bei Schlafstörungen, Migräne und anderen Stress- und Spannungs-Symptomen.